Animal Spirits

Animal Spirits beziehen sich auf die emotionalen und psychologischen Faktoren wie Angst, Gier und Optimismus, die das menschliche Verhalten und die Entscheidungsfindung in Bezug auf Investitionen beeinflussen. Diese Gefühle können zu Schwankungen der Marktpreise führen und Investitionsentscheidungen jenseits rationaler wirtschaftlicher Analysen beeinflussen.

Der Begriff geht auf den britischen Ökonomen John Maynard Keynes zurück.

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen