Drawdown

Der Drawdown ist ein Mass für den Rückgang des Wertes einer Anlage oder eines Portfolios von einem Höchststand zum Tiefststand während eines bestimmten Zeitraums. In der Regel wird der Rückgang in Prozent ausgedrückt.

Der Drawdown stellt das Ausmass des Verlustes dar, den eine Anlage von ihrem höchsten Punkt bis zu ihrem niedrigsten Punkt erfährt, bevor ein neuer Höchststand erreicht wird.

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen