Gegenparteirisiko

Das Gegenparteirisiko («counterparty risk») ist das Risiko, dass eine Vertragspartei in einem Finanzgeschäft ihre Verpflichtungen nicht erfüllen kann oder will.

Siehe auch Ausfallrisiko.

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen