Homo Oeconomicus

Der Homo oeconomicus ist ein wirtschaftliches Konzept, das ein rationales, eigennütziges Individuum darstellt, das bei seinen Entscheidungen den Nutzen oder Gewinn maximiert. Dieses Modell geht davon aus, dass Individuen in vorhersehbarer Weise handeln, ohne Rücksicht auf Emotionen.

Siehe auch Rational Investor.

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen