Insiderhandel

Insiderhandel bezeichnet den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren basierend auf vertraulichen Informationen, die nicht öffentlich verfügbar sind. Diese Aktivität ist illegal, da sie das Vertrauen in die Integrität der Finanzmärkte untergräbt und die Gleichbehandlung der Anleger:innen beeinträchtigt.

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen