Meme-Aktien

Meme-Aktien sind Aktien, die eine erhebliche Kursvolatilität und Handelsaktivität aufweisen, die eher von Social-Media-Trends, Online-Communities und viralen Internet-Memes als von traditionellen fundamentalen Faktoren angetrieben werden.

Der Begriff wurde Anfang 2021 populär, als Kleinanleger:innen, die sich auf Reddit und anderen Social-Media-Plattformen organisierten, den Aktienkurs des angeschlagenen Videospielhändlers GameStop in die Höhe trieben, um Leerverkäufer:innen, die gegen die Aktie gewettet hatten, zu verdrängen.

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen