Minsky-Moment

Unter Minsky-Moment versteht man einen plötzlichen Zusammenbruch der Finanzmärkte, der auf übermässige Spekulation, überbordende Kreditaufnahme und eine plötzliche Vertrauenskrise zurückzuführen ist. Der Begriff wird benannt nach dem US-amerikanischen Ökonomen Hyman Minsky (1919-1996).

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen