Flash Crash

Unter einem Flash Crash versteht man einen plötzlichen und drastischen Einbruch der Aktienmärkte, der durch automatisierte Handelssysteme und algorithmische Handelsstrategien ausgelöst wird. Oft wird der Kurssturz vom 6. Mai 2010, bei dem der Dow Jones Industrial Average innerhalb weniger Minuten um fast 1'000 Punkte fiel und sich dann schnell erholte, als erster Flash-Crash bezeichnet.

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen