Over-the-Counter-Markt

Der Over-the-Counter-Markt (OTC) ist ein ausserbörslicher Markt für Wertpapiere. Der OTC-Handel bietet grosse Flexibilität, da die Vertragsbedingungen, wie beispielsweise Ausübungspreise, Laufzeiten und Volumina, individuell ausgehandelt werden können.

Ein Beispiel für den OTC-Handel wäre der Kauf von Aktien eines kleinen Unternehmens direkt von einem anderen Investor oder einer anderen Investorin ausserhalb einer Börse, wo die Transaktion privat und nicht öffentlich durchgeführt wird.

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen