Privatplatzierung

Bei der Privatplatzierung geht es um die Ausgabe von Wertpapieren an Investor:innen ausserhalb der öffentlichen Börsen. Ein Beispiel für eine Privatplatzierung könnte sein, wenn ein Startup Anteile seiner Aktien an eine kleine Gruppe von Wagniskapitalgebern verkauft.

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen