Vermögensverwaltung

Bei der Vermögensverwaltung (Private Banking, Wealth Management) geben Anleger:innen einer Bank oder einem unabhängigen Vermögensverwalter (zum Beispiel Descartes) den Auftrag, ihr Vermögen zu verwalten. Die Wünsche der Anleger:innen werden zwar berücksichtigt, die Verantwortung der Anlagen liegt aber im Unterschied zur Finanzberatung beim Vermögensverwalter.

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen