Aktienexposure

Das Aktienexposure bezieht sich auf den Anteil der Aktien oder Aktienmärkte am Gesamtvermögen. Eine höhere Aktienquote kann zu höheren potenziellen Renditen, aber auch zu höheren Risiken führen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Aktienexposure zu steuern: Direktanlagen in Aktien, Aktienfonds, Exchange Traded Funds und Optionen.

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen