Ausschüttung

In der Finanzwelt bezeichnet «Ausschüttung» die Verteilung von Dividenden oder Zinsen an Aktionär:innen oder Investor:innen eines Unternehmens oder Investmentfonds. Ausschüttung ist das Gegenteil von Thesaurierung.

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen