Philips Curve

Die Phillips-Kurve besagt, dass die Arbeitslosenquote umso niedriger ist, je höher die Inflationsrate ist und umgekehrt. Die Phillips-Kurve zeichnet sich durch eine inverse Beziehung zwischen Arbeitslosigkeit und Inflation aus. Das Konzept geht auf Alban William Housego Phillips (1914-1975) zurück.

Zurück zum Glossar

Kostenlose Beratung buchen