Banz, Rolf

Rolf Banz ist einer der weltweit bekanntesten Schweizer Finanzexperten und gilt als Vater des Small Size Effects. Seine Untersuchungen, die 1981 in «The Relationship Between Return and Market Value of Common Stocks» veröffentlicht wurden, lieferten den empirischen Beweis für das Phänomen, dass Small-Cap-Aktien langfirstig besser performen, als Large-Cap-Aktien. Dieser Ansatz ist zu einem der wichtigsten Konzepte in der Finanzwelt geworden.

Banz absolvierte ursprünglich eine Ausbildung als Ingenieur an der ETH in Zürich. Später erwarb er einen MBA und promovierte an der Graduate School of Business der University of Chicago. 

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen