Untergewichtung

Von Untergewichtung spricht man, wenn ein Portfolio von einem bestimmten Wertpapier oder einer Anlageklasse weniger hält als in einem Referenzindex üblich ist. Eine Untergewichtung kann aufgrund von Bewertungsüberlegungen, Risiko-Rendite-Erwartungen oder anderen Faktoren erfolgen.

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen