Asset Allocation

Bei der Asset Allocation werden die Investitionen auf verschiedene Anlageklassen wie Aktien, Anleihen und Bargeld verteilt, um ein optimiertes Verhältnis zwischen Risiko und Ertrag, der Risikotoleranz und des Anlagehorizonts zu erzielen. Sie zielt darauf ab, Anlagen zu diversifizieren, um das Gesamtrisiko zu verringern.

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen