Hedgefonds

Ein Hedgefonds ist ein Investmentpool, der in unterschiedliche Anlageklassen investieren kann. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fonds sind sie flexibler und können auch riskantere Strategien wie Leerverkäufe, Derivate und Leverage einsetzen.

Alfred Winslow Jones gilt als Pionier des modernen Hedgefonds. Er gründete in den späten 1940er Jahren die erste Investmentgesellschaft, die eine «Market-Neutral-Strategie» verfolgte. Er nannte sein Portfolio «Hedged Fund», was später zu «Hedge Fund» wurde.

Einige der bekanntesten heutigen Hedgefonds sind Bridgewater Associates, Renaissance Technologies und Citadel.

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen