Kapitalgewichteter Index

Ein kapitalgewichteter Index ist ein Börsenindex, bei dem die Gewichtung der enthaltenen Aktien entsprechend ihrer Marktkapitalisierung erfolgt. Das bedeutet, dass Unternehmen mit einem höheren Marktwert einen grösseren Einfluss auf den Index haben als Unternehmen mit einem geringeren Marktwert. Ein Unternehmen mit einer Kapitalisierung von 200 Milliarden Franken hätte entsprechend einen viermal grösseren Einfluss auf einen Index als ein Unternehmen mit einer Kapitalisierung von 50 Milliarden Franken. Ein Beispiel für einen kapitalgewichteten Index ist der MSCI World.

Siehe auch Equal-Weighted-Index.

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen