Wie der Januar, so das ganze Jahr?

Die Trends des letzten Jahres setzten sich ohne Unterbruch fort. US-Tech-Firmen und der japanische Aktienmarkt legten zu. China liegt abgeschlagen am Schluss.

1. Aktien

Die «Glorreichen Sieben» (die 7 grössten US-Techtitel) haben mit knapp 5,7 Prozent einen sehr guten Start ins neue Jahr hingelegt.  Die Durchschnittsaktie in den USA liegt mit 0,4 Prozent schon deutlich hinten. Wir erwarten jedoch eine Aufhol-Rally, sobald ein «Soft Landing» – also die Vermeidung einer Rezession in den USA ­– absehbar ist.

2. Obligationen

Der Zinsgipfel ist erreicht. Die US-Währungshüter deuten auf bis zu drei Zinssenkungen hin. Auch die Schweizer Notenbank könnte mit einer frühen Zinssenkung überraschen. Wir erwarten deshalb Kursgewinne bei den Obligationen. Die 10-jährigen US-Renditen dürften bis Ende Jahr auf 3,5 Prozent sinken.

3. US-Dollar

Nach starken Verlusten in den vergangenen zwei Monaten hat sich der Dollar wieder erholt. Das Einpreisen der verschiedenen Zinssenkungen sowie einer schwächelnden Konjunktur dürfte den Dollar belasten.

4. Gold

Der Goldpreis tendiert seitwärts über der psychologischen Marke von 2'000 Dollar pro Unze. Mittelfristig erwarten wir jedoch steigende Preise aufgrund der Zinssenkungen und der starken Nachfrage aus China.

5. Erdöl

Ölpreise haben wieder angezogen. Wir gehen davon aus, dass dieser Trend anhält. Gründe sind die angespannte Lage im Nahen Osten, zurückgehende Lagerbestände in den USA sowie anhaltende Fördermengenkürzungen der OPEC+.

Dies ist eine Einschätzung von Adriano Lucatelli, Finanzexperte und Mitgründer sowie Geschäftsführer von Descartes. Die Prognosen und Aussagen über die Finanzmärkte widerspiegeln die persönliche Meinung von Adriano Lucatelli zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und können sich jederzeit verändern. Verweise auf bestimmte Wertpapiere, Vermögensklassen oder Finanzmärkte dienen nur zu Illustrationszwecken und sollten nicht als Beratung oder Empfehlung in Bezug auf den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren verstanden werden.