Schweizer Franken

Der Schweizer Franken ist die offizielle Währung der Schweiz. Er ist auch die gültige Währung in Liechtenstein. Der Franken wird durch das ISO-Kürzel «CHF» gekennzeichnet und durch die SNB (Schweizerische Nationalbank) ausgegeben. Der Franken teilt sich in 100 Rappen auf. Die Schweizer 1000er-Note ist die wertvollste Note, die noch in Umlauf ist.

Der Schweizer Franken gehört zu den stärksten Währungen der Welt. Neben der niedrigen Inflation ist auch die politische und wirtschaftliche Stabilität ein wichtiger Grund für die Frankenstärke. Denn in Krisenzeiten wird er als sicherer Hafen gesucht. Dies war während der Great Recession und der Euroschuldenkrise der Fall.

Am 6. September 2011 wurde von der SNB der Mindestkurs von 1,20 Schweizer Franken pro Euro eingeführt. Dieser Mindestkurs wurde aktiv von der SNB aufrechterhalten, bis er am 15. Januar 2015 überraschend aufgehoben wurde.

Lesen Sie dazu auch unseren Blog zur Währungsabsicherung.

Finanzglossar

9

Kostenlose Beratung buchen