5 Finanzbücher, die Sie lesen sollten

Möchten Sie Ihr Wissen über Finanzen und Anlagen erweitern? Neben unserem Blog legen wir Ihnen auch ein paar Bücher ans Herz. Diese werden Ihnen helfen, sich in der komplexen Welt der Finanzen zurechtzufinden.

Diese fünf Bücher decken eine Reihe von Themen ab, die für Anleger:innen wichtig sind. Egal, ob Sie gerade erst mit dem Anlegen beginnen oder Ihr Finanzwissen vertiefen möchten, diese Bücher werden Ihnen wertvolle Einblicke und praktische Ratschläge geben. Viel Spass beim Lesen. 

«The Intelligent Investor: The Definitive Book on Value Investing» von Benjamin Graham

Dieser zeitlose Klassiker bietet unschätzbare Einblicke in die Grundsätze des Value Investing. Es unterstreicht die Bedeutung von gründlicher Analyse und Geduld für den langfristigen Anlageerfolg. Benjamin Grahams Lehren über die Sicherheitsspanne («Margin of Security») und «Mr. Market» sind heute noch genauso relevant wie bei der Erstveröffentlichung des Buches im Jahr 1949.

«A Random Walk Down Wall Street: The Time-Tested Strategy for Successful Investing» von Burton Malkiel

In diesem spannenden und informativen Buch untersucht Burton Malkiel das Konzept der Hypothese des effizienten Marktes und seine Auswirkungen auf die Anleger:innen. Malkiel argumentiert, dass der Versuch, den Markt durch Stock Picking oder Market Timing zu schlagen, aussichtslos ist, und plädiert für einen passiven, indexbasierten Ansatz beim Investieren. Malkiels praktischen Ratschläge machen dieses Buch zu einem Muss für alle Anleger:innen.

«Common Stocks and Uncommon Profits» von Philip Fisher

Philip Fisher teilt seine Erkenntnisse zur Identifizierung hochwertiger Unternehmen mit langfristigem Wachstumspotenzial. In diesem Buch skizziert Fisher seinen Ansatz zur Aktienauswahl, der sich auf qualitative Faktoren wie die Qualität des Managements, Wettbewerbsvorteile und Wachstumsaussichten konzentriert. «Common Stocks and Uncommon Profits» ist eine hilfreiche Lektüre für Anleger:innen, die ein erfolgreiches Aktienportfolio aufbauen wollen.

«Security Analysis» von Benjamin Graham und David Dodd

Das Buch «Security Analysis» gilt als die Bibel des Value-Investing und bietet einen umfassenden Rahmen für die Bewertung von Investitionsmöglichkeiten. Dieses von Benjamin Graham und David Dodd verfasste Werk behandelt Themen wie die Fundamentalanalyse, die Analyse von Jahresabschlüssen und das Konzept der Sicherheitsmarge. Ob Sie nun ein erfahrener Anleger oder eine erfahrene Anleger:in oder ein Neuling sind, dieses Buch wird Ihr Verständnis für die Grundsätze des Value-Investing vertiefen.

«Fooled by Randomness: The Hidden Role of Chance in Life and in the Markets» von Nassim Nicholas Taleb

In diesem provokanten Buch stellt Nassim Nicholas Taleb das herkömmliche Wissen über Risiken und Zufälligkeiten auf den Finanzmärkten in Frage. Taleb argumentiert, dass viele Finanzexpert:innen die Rolle des Glücks und des Zufalls bei Anlageergebnissen unterschätzen, was zu übermässigem Selbstvertrauen und falschem Vertrauen in Prognosemodelle führt. Taleb ermutigt seine Leser:innen, Unsicherheit zu akzeptieren und ein tieferes Verständnis für Risikomanagement zu entwickeln.

«The Four Pillars of Investing» von William J. Bernstein

«Die vier Säulen des Investierens» von William J. Bernstein stellt einen umfassenden Ansatz für erfolgreiches Investieren vor und betont dabei vier Schlüsselprinzipien: die Theorie des Investierens, die Geschichte des Investierens, die Psychologie des Investierens und das Business des Investierens. Durch diese Säulen bietet Bernstein den Leser:innen eine solide Grundlage für den Aufbau und die Verwaltung eines erfolgreichen Anlageportfolios.