Artikel von Rino Borini

Rino ist Verwaltungsratspräsident und gehört zu den führenden Schweizer Experten in Digital Finance. Im Herbst 2020 hat ihn das Wirtschaftsmagazin BILANZ zu den Digital Shapers 2020 gekürt. Er ist Mitgründer und CEO von Scarossa, einem unabhängigen Beratungs- und Medienhaus in Zürich – mit Fokus auf die digitale Transformation der Finanzindustrie sowie «Next Generation Finance» – und Veranstalter von «Finance 2.0». Rino ist zudem Mitgründer des schweizweit ersten Lehrgangs für Krypto-Banking, «Certified Crypto Finance Expert» und hat das «House of Satoshi», das schweizweite erste Laden- & Communitylokal für Bitcoin, Blockchain & Friends ins Leben gerufen. Im Weiteren ist Rino Studiengangsleiter und Dozent an der Hochschule für Wirtschaft, HWZ Zürich, und leitet die Lehrgänge CAS Digital Finance und CAS Digital Insurance.

In den Medien

  • Studiogespräch mit Rino Borini, Studiengangsleiter HWZ und Spezialist Digital Finance

    SRF Kassensturz
  • Rino Borini: «Ich versuche, die Banken wachzurütten»

    Finews
  • Green Fintech – Allez la Suisse!

    Netzwoche
  • Open-Banking – eine Frage der Vorstellungskraft

    Netzwoche
  • Darum wird die QR-Rechnung nicht billiger

    Blick
  • Podcast E5/S03 – Rino Borini & Finance 2.0

    Finanzfabio
  • Podcast mit Rino Borini: Banking der Zukunft

    HWZ News
  • Digital Shapers: Rino Borini

    Bilanz

17 Artikel – Seite 1 von 2

Obligationen: Duration vs. Laufzeit

Laufzeit und Duration sind beides wichtige Konzepte bei Bondanlagen. Sie messen unterschiedliche Aspekte der Eigenschaften einer Anleihe. Wir erklären die Unterschiede.

5 Marktindikatoren, die Sie kennen sollten

Marktindikatoren werden verwendet, um Trends zu identifizieren, Marktbewegungen vorherzusagen und Risiken zu bewerten. Diese fünf müssen Sie kennen!

Betafaktor kurz erklärt

Das Beta ist eine wichtige Kennziffer, um Portfolios zu steuern und zu diversifizierten. Wir erklären, wie man den Betafaktor interpretiert, in Excel berechnet und wann man die Kennzahl anwendet.

Soll Bitcoin ins Portfolio?

Bitcoin-Assets können das Portfolio diversifizieren, denn die Kryptowährung hat eine niedrige Korrelation mit anderen Anlageklassen.

Berechnung der Rendite einer Investition: Welche Methode ist die beste?

Die einfache, die zeitgewichtete und die geldgewichtete Rendite sind die bekanntesten Methoden zur Performanceberechnung. Erfahren Sie hier, welcher dieser Berechnungsarten Descartes anwendet.

Descartes tritt der OpenWealth Association bei

Descartes ist neues Mitglied der OpenWealth Association und unterstützt damit diese Initiative aktiv.

Wir sind FINMA-lizenziert

Mit der FINMA-Bewilligung erfüllen wir höchste Ansprüche an den Anlegerschutz und stärken unser B2B-Geschäft.

BILANZ & ZWEI Wealth bewerten unser Portfolio als eines der besten der Schweiz

Unsere nachhaltigen Portfolios haben im schwierigen Anlagejahr 2022 besser performt, als fast alles auf dem Schweizer Markt. Dies bestätigen nun auch die neuesten Auswertungen von Bilanz und ZWEI Wealth.

Geld anlegen für Anfänger – diese 3 Punkte sollten Sie beachten

Drei wichtige Punkte, die es zu Aktienanlagen zu beachten gilt – und schon werden Sie als Anfänger Ihr Geld erfolgreich anlegen.

Zurück
1 2
Nächste